Ein Angebot von

Leitung (m/w/d) für das Arbeitsgebiet Kultur

München
31.07.2020

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375897_590__1
Leitung (m/w/d) für das Arbeitsgebiet Kultur

Bezirk Oberbayern Personalreferat

Frau Kovac, Herrn Röck

-

80535 München

Deutschland

erika.kovac@bezirk-oberbayern.de

Tel: 089 2198-14102, 089 2198-31001

http://www.bezirk-oberbayern.de/jobs-karriere

https://anzeigenvorschau.net/bestmedia/img/246447/527199/cl/14480d4b3636c606554148718d953b29e9fbea56/L572043/JeyJvbGRsaW5rIjoiaHR0cHM6Ly93d3cuYnVlcmdlcnNlcnZpY2Vwb3J0YWwuZGUvYmF5ZXJuL29iZXJiYXllcm4vb25saW5lYmV3ZXJidW5nP29idy1tYW5kYW50PWFrZGJwd3M6MTAwMDAwMDAwMCZvYnctYXVzc2NocmVpYnVuZz0yMDgiLCJ6bCI6InN1ZWRkZXV0c2NoZS5kZSAifQ==

Im Bezirk Oberbayern setzen sich mehr als 1.250 Mit­arbeitende für die sozialen, gesundheit­lichen, bildungs­politischen und kultu­rellen Belange von über vier Millionen Menschen ein. Das Referat 31 Kultur und Bildung kümmert sich dabei insbesondere um Preis­verleihungen, Förderungen, eine Galerie, Jugend­arbeit, Schulen, weitere Bildungs­einrichtungen, das Archiv des Bezirks und das ZAMMA Kultur­festival Oberbayern. Das eröffnet spannende Perspek­tiven in den unter­schied­lichsten Bereichen. Das Referat Kultur und Bildung des Bezirks Ober­bayern sucht zum nächst­möglichen Zeit­punkt (frühestens zum 15.10.2020) befristet bis vorerst 31.12.2022 eine Leitung (m/w/d) für das Arbeitsgebiet Kultur (Kennziffer 2020/31200-2) in Vollzeit. Eine Bewerberin / ein Bewerber, welche/r sich derzeit in einem Beamten­verhältnis befindet, kann die befristet zu besetzende Stelle nur im Rahmen einer Abordnung wahr­nehmen. Eine Beför­derung ist aus diesem Grund nicht möglich. Im Rahmen des Job- und Desk­sharings ist die Stelle grund­sätzlich teilzeitfähig. Spannende Aufgaben: Sie arbeiten im Bereich der Kultur­aktivitäten des Bezirks Oberbayern und leiten ein Arbeits­gebiet mit derzeit vier Mit­arbeitenden. Als Mitarbeiterin / Mitarbeiter mit Führungs­funktion planen und über­wachen Sie den Dienst­betrieb sowie den Personal­einsatz, stellen die Aufgaben­erfüllung in Ihrem Arbeits­gebiet sicher und gestalten Ihr Arbeits­gebiet weiter. Darüber hinaus organisieren und leiten Sie das ZAMMA Kultur­festival Oberbayern, das alle zwei Jahre in einer anderen bayerischen Kommune statt­findet. Die strategische Weiter­entwicklung dieser Aufgabe sowie die Unter­stützung Ihrer Mitarbeitenden in den Bereichen Kultur­förderung, Kinder- und Jugendarbeit, Veranstaltungs­organisation und Galerie des Bezirks Oberbayern, unter Berück­sichtigung der Bereiche Teilhabe, Inklusion und Integration, ist ein weiterer Bestand­teil Ihres Tätigkeitsfeldes. Und das bringen Sie mit: ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom [FH] / Bachelor) in einem kulturwissenschaftlichen Studiengang / -fach (wie z.B. Kultur-, Medienpädagogik, allgemeine und vergleichende Kulturwissenschaft, Kulturmanagement) oder geistes- oder sozialwissenschaftlichen Studiengang / -fach, vorzugsweise in Kombination mit einem kulturwissenschaftlichen Neben- oder Wahlfach oder in der 3. Qualifikationsebene Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen oder des Beschäftigtenlehrgangs II nachweisbare mehrjährige Berufs­erfahrung (von mindestens drei Jahren) im Bereich der Kulturarbeit bzw. Kultur­vermittlung in der Führung von kleinen Teams fundierte Erfahrungen im Bereich Veranstaltungs­organisation gute EDV-Kenntnisse in den gängigen PC-Standard­programmen (MS-Office-Produkte) sowie in der Anwendung von RIS oder die Bereit­schaft, sich in dieses Programm einzuarbeiten gültige Fahrerlaubnis der Klasse B / 3, verbunden mit der uneingeschränkten Bereit­schaft zu Außendienst­tätigkeiten sowie der Fähigkeit und Bereitschaft, Fahrten durch­zuführen, um Ortstermine wahrzunehmen hohe Flexibilität in den Arbeits­zeiten (u.a. Wahrnehmung von Wochenend- und Abend­terminen sowie von Dienstreisen) ausgeprägte Führungs- und Leitungs­fähigkeit, insbesondere auf dem Gebiet Führen im Team sehr gutes sprachliches und schrift­liches Ausdrucksvermögen hohes Maß an Sozialkompetenz auch im Umgang mit Institutionen, Verbänden, Vereinen, politischen Gremien und der Bevölkerung Einsatzbereitschaft, Eigen­verantwortung, Eigen­initiative und Selbst­ständigkeit sehr gutes Organisations- und Kommunikations­vermögen besondere Affinität zu den Bereichen Inklusion, Integration und Teilhabe Fähigkeit zu effektiver sowie effizienter Arbeits­gestaltung (auch referats­übergreifend) Durchsetzungsvermögen, Freundlichkeit und Verhandlungs­geschick auch im Umgang mit schwierigen Gesprächspartnern sicheres und souveränes Auf­treten auch in Stresssituationen Entscheidungsfreude sowie Team­fähigkeit strategisches Denken und Handeln

Projekt- und Produktmanagement/ Qualitätsmanagement

Medizinische Tätigkeiten/ Gesundheits-/ Sozialwesen

Öffentlicher Dienst

Sonstige Berufe

Freizeit/ Sport/ Kultur/ Kunst

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Bereichs-/ Abteilungs-/ Gruppenleitung

Vollzeit

Befristet

München