Ein Angebot von

Koordinatorin / Koordinator für Solarthermie

München
13.08.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 7004375920_87__1
Koordinatorin / Koordinator für Solarthermie

Landeshauptstadt München

Herr Gräbel bzw. Frau Menzel

-

- München

Deutschland

Tel: 089 233-47712 bzw. 233-22622

http://www.muenchen.de/karriere

https://bewerberportal.muenchen.de/bms/job/html/view.do?rkanalStelleId.value=7969&lang=de&cmsMainId=1001&stelleId.value=9465&kanalcrypt=uws-krypt

Landeshauptstadt München bild Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Koordinatorin und Koordinator für Solarthermie (w/m/d) E 13 TVöD (4. Qualifikationsebene), unbefristet mit der Hälfte der wöchentlichen Arbeitszeit Verfahrensnummer 9466 Linie Ihr Einsatzbereich: Referat für Gesundheit und Umwelt, Sachgebiet Bauzentrum München, Bayerstraße 28a Das Sachgebiet Bauzentrum München ist das Informations- und Beratungszentrum der Landeshauptstadt München zu allen Fragestellungen rund um das Wohnen sowie das Sanieren und Bauen von Gebäuden. Allen Bürgerinnen und Bürgern werden umfassende Hilfestellungen durch Information und Beratung an­ge­boten. Für die Fachleute werden vielfältige Angebote zur Weiterbildung und Netzwerkbildung bereitgestellt, wodurch der Wissens-Transfer zwischen der Stadtverwaltung und der Fachwelt verstärkt wird. Was sind Ihre Aufgabenschwerpunkte? Strategisches Koordinieren, Unterstützen und Begleiten der Umsetzungsprozesse von Maßnahmen des Referates für Gesundheit und Umwelt zum Ausbau der Nutzung der Solarenergie (Schwerpunkt Solar­thermie) in München Bilden eines Netzwerks zwischen interessierten Wohnungseigentümerinnen und -eigentümern, Anbieterinnen und Anbietern aus dem Bereich der Energiewirtschaft und Expertinnen und Experten Initiieren von Projekten im Bereich Solarthermie Beraten sowie Informieren zum Projekt-Thema Solarthermie Worauf kommt es uns an? Für die ausgeschriebene Position suchen wir eine engagierte Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Hochschulstudium auf Masterniveau einer technischen Fachrichtung mit den Schwerpunkten Erneuerbare Energien, Versorgungstechnik / TGA, Gebäudetechnik, Energietechnik oder Hochbau-Management / Technik. Des Weiteren sind insbesondere die Fähigkeit zu selbstständigem Arbeiten und Kommunikationsstärke erforderlich. Darüber hinaus erwarten wir: Soziale Kompetenz: wie die Fähigkeit, mit Konflikten umzugehen, Motivationsfähigkeit, Gender- und interkulturelle Kompetenz Methodische Kompetenz: z. B. konzeptionelles Arbeiten, Projektmanagement, Organisationstalent Persönliche Eigenschaften: insbesondere analytisches Denkvermögen, situationsgerechtes Auftreten, Verantwortungsbewusstsein Fachliche Kompetenz: sehr gute technische Fachkenntnisse zur Wärmeerzeugung mit Solarenergie und deren Einbindung in die Gebäudetechnik sowie Berufserfahrung in Energiethemen und Fragen zur Wärmeerzeugung aus Solarenergie Kenntnisse der rechtlichen, normativen und politischen Rahmenbedingungen im Bereich der Solarenergie / Solarthermie auf Bundes-, Länder- und kommunaler Ebene sowie Kenntnisse zu dem Umfeld Wohnungseigentümer-Gemeinschaft (WEG) und des Miet- und Baurechts sind von Vorteil. Was bieten wir Ihnen? Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/r in E 13 TVöD Eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe in München Eine strukturierte Einarbeitung anhand eines Einarbeitungskonzeptes Eine bundesweit anerkannte Personalentwicklung; Sie werden in allen Phasen Ihres Berufslebens unterstützt und haben attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein vergünstigtes Ticket für den Personennahverkehr Unterstützung bei der Suche nach Kinderbetreuungsmöglichkeiten Die Landeshauptstadt München fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerberinnen und Bewerber mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt. Kontakt und Informationen Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne der Leiter des Sachgebietes Bauzentrum München, Herr Gräbel (Tel. 089 233-47712). Für Fragen zum Ausschreibungsverfahren steht Ihnen gerne Frau Menzel (Tel. 089 233-22622)

Ingenieurwesen

Ingenieurwesen

Land- und Forstwirtschaft/ Gartenbau/ Umwelttechnik

Energie-/ Wasserversorgung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Festanstellung

München