Ein Angebot von

Fachinformatiker Systemintegration / IT-Systemelektroniker (m/w/d)

Augsburg (Stadt), 86830 Schwabmünchen, 80331 München
13.09.2019

Daten dieser Anzeige

Job-ID: 011169732
Fachinformatiker Systemintegration / IT-Systemelektroniker (m/w/d)

IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz

Germany

itgeschaeftsleitung@jus-it.bayern.de

Integration von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik (Voice over IP) Planung von neuen Netzwerken, Netzwerkerweiterungen oder Multi-VPN-Umgebungen an Standorten der bayerischen Justiz Mitarbeit beim Aufbau einer IPv6-Struktur für alle Justizstandorte unter Beachtung von Redundanzen und Verfügbarkeiten Aufbau eines regelmäßigen Berichtswesens zu aktuellen Problemen oder Ausfällen Überwachung der Netzwerkperformance Einführung von Video- und Medientechnik im Netzwerkbereich

Das IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz ist verantwortlich für den IT-Betrieb und das IT-Sicherheitsmanagement für über 15.000 Arbeitsplätze der Gerichte und Staatsanwaltschaften in Bayern. Diesen Behörden werden spezielle EDV-Fachverfahren zur Verfügung gestellt, die ständig gepflegt und weiterentwickelt werden müssen. Ein aktueller Schwerpunkt ist die Einführung des elektronischen Rechtsverkehrs und der elektronischen Akte in weiten Bereichen der Justiz und die Anpassung der vorhandenen Infrastruktur in Hinblick auf neue Anforderungen und Möglichkeiten.   Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung unseres Netzwerk-Teams   Fachinformatiker/in: Systemintegration sowie IT-Systemelektroniker/in (m/w/d)   für einen der Standorte Augsburg, München oder Schwabmünchen   für folgende Aufgaben: Integration von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik (Voice over IP) Planung von neuen Netzwerken, Netzwerkerweiterungen oder Multi-VPN-Umgebungen an Standorten der bayerischen Justiz Mitarbeit beim Aufbau einer IPv6-Struktur für alle Justizstandorte unter Beachtung von Redundanzen und Verfügbarkeiten Aufbau eines regelmäßigen Berichtswesens zu aktuellen Problemen oder Ausfällen Überwachung der Netzwerkperformance Einführung von Video- und Medientechnik im Netzwerkbereich Ihr Profil: abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in: Systemintegration oder IT-Systemelektroniker/in sehr gute Kenntnisse der Standards im Netzwerkbereich (z. B. Switching, Spanning Tree, SIP-Trunk, VLANs und Trunking nach IEEE 802.1Q), Komponenten, Protokolle (insbes. IPv6) und Technologien in LAN und WAN souveränes Auftreten und Kommunikationsstärke Teamfähigkeit zielorientierte und strukturierte Arbeitsweise Wir bieten: eine Beschäftigung (bei Arbeitnehmerinnen/Arbeitnehmern) nach Maßgabe des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Bei Vorliegen der tariflichen und persönlichen Voraussetzungen ist die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9 möglich. Eine Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen möglich. eine Besoldung (bei Beamtinnen/Beamten) nach den beamtenrechtlichen Bestimmungen. Eine Übernahme ist bis zur Besoldungsgruppe A 9 möglich. ein abwechslungsreiches, zukunftsorientiertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet gutes Betriebsklima und kollegialen Zusammenhalt flexible Arbeitszeit und vielfältige Möglichkeiten der familienfreundlichen Gestaltung des Arbeitsplatzes Das Anstellungsverhältnis ist zunächst auf ein Jahr befristet. Eine unbefristete Weiterbeschäftigung wird angestrebt.   Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksich­tigt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.   Ihre Bewerbung senden Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form bis zum 17. November 2019 an das IT-Servicezentrum der bayerischen Justiz, Faberstr. 9, 92224 Amberg itgeschaeftsleitung@jus-it.bayern.de Bitte beachten Sie, dass wir Anlagen zur Bewerbung aus Sicherheitsgründen nicht von einem Internetspeicher herunterladen können. Per Post übersandte Bewer­bungsunterlagen werden nicht zurückgesandt.   Als Ansprechpartner für Ihre Fragen stehen Ihnen   Frau Scharff, Tel. 09621/9621-110, Geschäftsleiterin des IT-Servicezentrums der bayerischen Justiz Frau Dössinger, Tel. 0911/6601-551, Leiterin des Sachgebiets Steuerung Netzwerk- & Serverinfrastruktur gerne zur Verfügung.   www.jus-it.bayern

Öffentlicher Dienst

IT/ EDV Hardware & Netzwerke

IT/ Softwareentwicklung

Öffentlicher Dienst, Verwaltung, Verbände, Vereine

IT/ Software

Angestellter/ Fachkraft

Vollzeit

Teilzeit

Befristet

Augsburg (Stadt)

86830 Schwabmünchen

80331 München