Über M-net
M-net ist eine der führenden regionalen Telekommunikationsgesellschaften in Deutschland. Seit 1996 bringen wir Bewegung in den Telekommunikationsmarkt in und um Bayern. Vom Festnetzanschluss über Internet bis hin zu Mobilfunk und Unternehmensvernetzungen reicht unsere Produktpalette. Im Geschäftsjahr 2017 haben wir einen Umsatz von 244 Mio. EUR erzielt. An sieben Standorten betreut unser Team mit rund 850 Mitarbeitern zurzeit über 450.000 Kundenanschlüsse. Wir investieren in den Ausbau unserer eigenen Glasfasernetze, um die Zukunft der Breitband-Kommunikation aktiv mitzugestalten.

(Kennziffer 2680)
Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum frühestmöglichen Eintrittstermin für den Standort München oder Augsburg Kollegen/-innen, die uns bei der Verwirk­lichung unserer ehr­geizigen Pläne unter­stützen. Sie sind motiviert und empfinden Heraus­forder­ungen als Chancen? Lassen Sie sich von den Möglich­keiten eines auf­streben­den Unternehmens in einer spannenden Branche überraschen und kommen Sie zu uns als:

3rd Level System Enqineer IP-Backbone mit Teamleitungsfunktion (w/m/d)

Service & Betrieb
Ihre Aufgaben
  • 3rd-Level Betriebsverantwortung für den MPLS-/IP-Backbone (P- /PE-Router, BRAS, AFTR, L2/L3-Switche) und der IP-VPN-Kundenprojekte
  • Abteilungsübergreifende Entstörung im 3rd Level Support (Master Expert-Level) bei komplexeren Kunden-, Netz- und Systemtechnik-Störungen
  • Mitarbeit in internen Technik-Projekten als maßgeblicher Vertreter des Bereiches
  • Eskalationsansprechpartner für interne und externe Kunden sowie für Mitarbeiter
  • Betriebliche Verantwortung für die Konfigurations- und Dokumentations-Richtlinien sowie die Sicherstellung aller Betriebsprozesse
  • Planung und Durchführung von Wartungsmaßnahmen
  • Weiterentwicklung des technischen Servicemanagements in Anlehnung an ITIL, sowie Sicherstellen der SLA-Einhaltung/technischen Qualitätsparameter
  • Technische Unterstützung der weiteren 3rd-Level-Fachgruppen im Bereich MPLS/IP, Routing, IPSec und QoS
  • Weiterentwicklung der Dokumentation von Systemlandschaft, Schnittstellen und Prozessen (Betriebshandbuch) und der MPLS-IP-Backbone-Monitoring-Tools
  • Übernahme der fachlichen und disziplinarischen Führung des Teams (ca. 10 Mitarbeiter/innen) sowie dessen strategischen Weiterentwicklung
  • Organisations-, Qualitäts- und Ergebnisverantwortung für das Team
  • Administration der abteilungsweiten Service- und Wartungsverträge mit externen Partnern/Dienstleistern sowie der KPI-Reports
  • Evtl. Teilnahme an der Rufbereitschaft

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte ausschließlich online über unser Bewerberportal unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittstermins.
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Florian Ascherl unter 089-452009152 gerne zur Verfügung.
Ihre Qualifikationen
  • Hochschulabschluss im Bereich der Nachrichtentechnik, Kommunikations- oder Elektrotechnik oder vergleichbare Ausbildung mit fundierter Praxiserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung im 1T-/TK-Umfeld
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich MPLS-IP, Routing (BGP, OSPF), QoS, Netzwerkprotokolle (Ethernet, TCP/IP, VPN, IPsec, etc.)
  • Erfahrung im Betrieb von Netzwerkkomponenten und Netzwerkbetriebssystemen der Hersteller Juniper, Cisco, Nokia
  • Juniper-/ Cisco-Zertifizierung auf Level „Professional/Specialist" vorteilhaft
  • Engagierter, flexibler und belastbarer Teamplayer mit der Fähigkeit, die Mitarbeiter zu motivieren und zu einem High-Performance-Team zu führen
  • Ausgeprägte Kundenorientierung, Problemlösekompetenz und hands-on-Mentalität
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, fundierte Kenntnisse in Englisch
Über M-net
M-net ist eine der führenden regionalen Telekommunikationsgesellschaften in Deutschland. Seit 1996 bringen wir Bewegung in den Telekommunikationsmarkt in und um Bayern. Vom Festnetzanschluss über Internet bis hin zu Mobilfunk und Unternehmensvernetzungen reicht unsere Produktpalette. Im Geschäftsjahr 2017 haben wir einen Umsatz von 244 Mio. EUR erzielt. An sieben Standorten betreut unser Team mit rund 850 Mitarbeitern zurzeit über 450.000 Kundenanschlüsse. Wir investieren in den Ausbau unserer eigenen Glasfasernetze, um die Zukunft der Breitband-Kommunikation aktiv mitzugestalten.