25 km
Prozessentwickler (m/w/d) Innovationsprojekt F&E - Advanced Packaging - Ingenieure und Naturwissenschaftler 22.11.2021 DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH Traunreut
Weitere passende Anzeigen:

Ihre Merkliste/

Mit Klick auf einen Stern in der Trefferliste können Sie sich die Anzeige merken

1

Passende Jobs zu Ihrer Suche ...

... immer aktuell und kostenlos per E-Mail.
Sie können den Suchauftrag jederzeit abbestellen.
Es gilt unsere Datenschutzerklärung. Sie erhalten passende Angebote per E-Mail. Sie können sich jederzeit wieder kostenlos abmelden.

Informationen zur Anzeige:

Prozessentwickler (m/w/d) Innovationsprojekt F&E - Advanced Packaging - Ingenieure und Naturwissenschaftler
Traunreut
Aktualität: 22.11.2021

Anzeigeninhalt:

22.11.2021, DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH
Traunreut
Prozessentwickler (m/w/d) Innovationsprojekt F&E - Advanced Packaging - Ingenieure und Naturwissenschaftler
Gemeinsam im Team werden Sie herausfordernde Ferti­gungs­prozesse auf den Gebieten der Fotolithografie, Mikrogalvanik sowie der nasschemischen Oberflächenbehandlung entwickeln. Die Herausforderungen liegen in der Integration dieser und weite­rer Technologien und den damit verbundenen hochkomplexen Anlagen, die wir exakt nach unseren Spezifikationen bei den führenden Anlagenherstellern der Welt fertigen lassen. Die Inbetriebnahme und Qualifizierung von Fertigungsanlagen sowie die Spezifikation weiterer Anlagen zählen daher zu Ihren Kernaufgaben. Zum einen gilt es, mit den Anlagen stabile Prozesse und re­pro­duzierbare Ergebnisse zu erzielen. Zum anderen, Prozesse zu entwickeln und zu qualifizieren, die optimal zusammenwirken und perfekt austariert sind. Hier ist zum einen Spaß an der praktischen Arbeit und am Fine-Tuning der hochkomplexen Anlagen gefragt. Zum anderen her­vor­ragende Fähigkeiten in der Analyse und Interpretation von Prozessdaten. Und zum dritten die Fähigkeit, im Team Lösungen zu finden. Was bedeuten die Ergebnisse für den Gesamtprozess? Welche gegenseitigen Abhängigkeiten der Teilprozesse bestehen? Wie gehen wir vor? Und wie müssen die Anlagen aussehen, die wir dazu brauchen? Fragen, auf die Sie und Ihre Kollegen Antworten finden. Auch bei eventuellen Rückschlägen geben Sie als Team nie klein bei.
Master-Studium, gern mit anschließender Promotion: Elektrotechnik, Mikrosystemtechnik, Produktionstechnik, Physik, Chemie oder ein vergleichbarer Fachbereich Erfahrung in einer der folgenden Technologien: Fotolithografie, Mikrogalvanik, nasschemische Oberflächenbehandlung Idealerweise praxiserprobte Kenntnisse auf dem Gebiet des Advanced Packaging - gern auch erworben im Rahmen von Praktika oder einer Promotion Vertraut mit der Analyse komplexer (Prozess-)Daten, z. B. mit Tableau, QS-Stat, Minitab Fähigkeit, auch komplexe Sachverhalte gut verständlich zu kommunizieren - für die Zusammenarbeit mit internationalen Kollegen sowie Forschungspartnern auch fließend auf Englisch. Hier ist zum einen Spaß an der praktischen Arbeit und am Fine-Tuning der hochkomplexen Anlagen gefragt. Zum anderen hervorragende Fähigkeiten in der Analyse und Interpretation von Prozessdaten. Und zum dritten die Fähigkeit, im Team Lösungen zu finden.

Berufsfeld

Standorte